Die 5 bösesten KIs in Filmen 0

vom 28.05.2018 in "Gesellschaft"

Symbolbild HAL 9000 (Filmbild: 2001: Odyssee im Weltraum / Warner Home Video)

Eine logisch denkende, aber völlig emotionslose künstliche Intelligenz ist geradezu geschaffen für die Rolle des Bösewichts in Science-Fiction-Filmen und -Büchern. Dabei basiert die Biographie der jeweiligen KI oftmals auf der gleichen Grundidee: Die KI ist nicht von Anfang an "böse" programmiert, sondern vielmehr versucht sie, eine Aufgabe ohne Rücksicht auf eventuell vorhandene moralische Befindlichkeiten ... weiterlesen

KIs verdoppeln Rechenleistung alle dreieinhalb Monate 0

vom 27.05.2018 in "Neuigkeiten"

Eine steil nach oben gehende Linie zeigt die Steigerung an.

Die Informatiker Dario Amodei und Danny Hernandez der Organisation "OpenAI" haben die KI-Rechenleistung der letzten 6 Jahre analysiert. Das Ergebnis: Künstliche Intelligenzen werden immer leistungsfähiger, immer mehr Rechenleistung steht zur Verfügung ... weiterlesen

Polizei in USA nutzt Echtzeit-Gesichtserkennung 0

vom 26.05.2018 in "Neuigkeiten"

Die Polizei in Oregon, USA nutzt Gesichterkennung in Echtzeit von Amazon zur Verfolgung von Verdächt

Die Stadt Orlando in den USA nutzt zur Verfolgung von gesuchten Personen die Gesichtserkennung "Rekognition" von Amazon. Dabei werden die Aufnahmen hunderter Kameras in der Stadt in Echtzeit mit vorhandenen Fotos abgeglichen. Die künstliche Intelligenz ... weiterlesen

Weitersagen:


Alle Artikel abonnieren mit:


Programmieren einer KI mit Python - Teil 2 0

vom 09.05.2018 in "Programmierung"

Screenshot einer Entwicklungsumgebung für Python (Jan Uhlenbrok)

Die Entwicklungsumgebung für Python ist eingerichtet. Nun geht es um den wirklich harten Stoff: Die Verwendung einer künstlichen Intelligenz, um ein bestimmtes Problem zu lösen. Tatsächlich hängt von der genauen Definition des Problems ab, welche Art ... weiterlesen

Programmieren einer KI mit Python - Teil 1 0

vom 01.05.2018 in "Programmierung"

Screenshot einer Entwicklungsumgebung für Python (Jan Uhlenbrok)

Es geht los! In diesem und weiteren Artikeln zeige ich auf, wie man mithilfe einer kostenlosen Bibliothek eine künstliche Intelligenz erstellt. Dazu gehören - leider - Programmierkenntnisse. Wer programmieren kann, wird sich schnell zurechtfinden, denn ... weiterlesen

Roboterjournalismus: Wenn KIs Nachrichten schreiben 0

vom 10.04.2018 in "Gesellschaft"

Eine Schreibmaschine wird von einem Roboter bedient

Bereits vor einigen Jahren geisterte der Begriff "Roboterjournalismus" durch die Zeitungsverlage weltweit. Nachrichten-Texte werden in Zukunft von Maschinen, nicht mehr von Menschen geschrieben, so dachte man zumindest. Aber wird eine KI in Zukunft Journalisten ... weiterlesen


nach oben